Im heutigen Artikel haben wir den Artikel über Die beste Sci-Fi-Serie des Jahres läuft seit Wochen bei Amazon Prime – und viel zu wenige wissen davon geteilt. Details zu Die beste Sci-Fi-Serie des Jahres läuft seit Wochen bei Amazon Prime – und viel zu wenige wissen davon finden Sie in unserem Artikel.

Chloë Grace Moretz und Jack Reynor haben mich bisher immer kalt gelassen. Nach fünf Folgen ihrer neuen Serie Peripherie bin ich Riesenfan. Als Geschwister Flynne und Burton Fisher stolpern sie in den Hauptrollen in Richtung apokalyptischer Verschwörung.

Online braut sich ein glühender Hype um die Science-Fiction-Überraschung zusammen. Hier erfahrt ihr, warum ihr sie nicht länger ignorieren dürft:

  • Worum geht es in Peripherie?
  • Warum ist es die beste Sci-Fi-Serie des Jahres?
  • Was genau hypen die Fans?

Worum geht es in Amazons Sci-Fi-Überraschung Peripherie?

Ich sage das nicht, um es mir leicht zu machen: Umso weniger ihr von der Handlung wisst, desto besser.

Peripherie: Burton und Flynne Fisher

Peripherie spielt in der nahen Zukunft in einem abgelegen US-Städtchen. Flynne und ihr Bruder Burton Fisher sind begeisterte Videospieler:innen und haben große Geldsorgen. Als sie ein neuartiges VR-Headset gegen viel Geld testen sollen, werden sie in eine Jahrzehnte-umspannende Verschwörung hineingezogen.

Weitere Themen sind Zeitreise, Zusammenbruch der Gesellschaft, Vernachlässigung von Kriegs-Veteranen und Körper-invasive Zukunftstechnik.

Falls euch das alles stark bekannt vorkommt, kennt ihr vielleicht die gleichnamige Buchvorlage des bekannten Sci-Fi-Autors William Gibson * aus dem Jahr 2014. Gibson selbst schaut die Serie ebenfalls und hat eine klare Meinung dazu:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Folge 5 von Peripherie hat *mir* Angst gemacht.

Für mehr Verfilmungs-Stoff ist bereits gesorgt. Der zweite Band der sogenannten Jackpot-Trilogie namens Agency * erschien 2020. Der dritte und abschließende Band ist in Arbeit.

Peripherie bei Amazon Prime ist gute Sci-Fi – und eine noch bessere Serie

Hinter der Kamera sind begehrte Sci-Fi-Profis am Werk. Das Westworld-Team Lisa Joy und Jonathan Nolan produziert. Sci-Fi-Horror-Filmemacher Vincenzo Natali (Cube, Splice) darf nach einigen Fehlschlägen endlich mal wieder ein gutes Skript verfilmen und führt bei mehreren Folgen Regie.

Peripherie: T’Nia Miller ist eine atemberaubende Bösewichtin

In jeder Folge werden sowohl die Geschichte als auch die Charaktere komplexer und die Action heftiger.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Neben der immer dichter werdenden Erzählung ist auch die Set- und Kameraarbeit nicht zu verachten. Ja, die Serie ist wunderschön:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Peripherie ist wirklich eine perfekt eingefangene Serie

Die Peripherie-Fans haben Redebedarf:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Peripherie ist so großartig und nicht genug Leute diskutieren, dass Peripherie so großartig ist.

Wir hatten dieses Jahr mit Severance und Andor bereits mehrere tolle Thriller-Serien mit Sci-Fi-Elementen. Peripherie ist Vollblut-Science-Fiction. Nach dem Ende von Westworld und The Expanse brauchen wir dahingehend auch dringend Nachschub.

Sogar The Office-Yıldız Rainn Wilson will, dass ihr Peripherie schaut

Bei Moviepilot hat Peripherie erst 88 Bewertungen, aber bereits 7,2 von 10 Punkten. Damit zieht die neue Serie sogar an diesjährigen Hits wie House of the Dragon und Der Herr der Ringe vorbei. Bei der IMDb  steht Peripherie sogar bei einer stattlichen 8,2. Das ist in etwa auch meine eigene Bewertung nach der atemstockenden, fünften Folge.

Wenn ihr Peripherie in einem Ruck bingen wollt, könnt ihr das ab dem 02. November 2022 machen. Dann kommt die achte und letzte Folge der 1. Staffel zu Amazon.

Falls ich euch immer noch nicht überzeugen konnte, dann dringt vielleicht The Office-Yıldız Rainn Wilson zu euch durch:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Peripherie bei Amazon ist in der Tat richtig gute Science Fiction!

Ihr braucht noch mehr Sci-Fi-Tipps? Die gibt’s im Podcast

Wir empfehlen euch in unserem Podcast Streamgestöber 10 richtig starke Science-Fiction-Filme zum Streamen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Egal, ob Geheimtipp, Klassiker oder persönlicher Liebling: Ihr könnt zwischen Dystopie, Alien-Invasion, Zeitschleifen oder fremden Planeten entscheiden.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Yorum Yap