Im heutigen Artikel haben wir den Artikel über James Cameron verteidigt epische Laufzeit von Avatar 2 – und disst nebenbei Avatar 1 geteilt. Details zu James Cameron verteidigt epische Laufzeit von Avatar 2 – und disst nebenbei Avatar 1 finden Sie in unserem Artikel.

Über drei Stunden (!) lang soll Avatar 2: The Way of Water werden, das neue Science-Fiction-Epos von James Cameron. Der Regisseur von Titanic ist zwar bekannt für lange Laufzeiten. Seit Terminator im fernen Jahr 1984 hat er keinen Film unter zwei Stunden über die Ziellinie gebracht.

Trotzdem lässt die Laufzeit des Na’vi-Abenteuers aufhorchen. Warum ist Teil 2 eine halbe Stunde länger als Avatar 1?

Das sagt James Cameron über die Laufzeit von Avatar 2

Avatar 2: The Way of the Avatar soll rund 190 Minuten lang werden, wenn auch die offizielle Laufzeit noch nicht bekannt gegeben wurde. Demgegenüber begnügte sich der Aufbruch nach Pandora 2009 mit “kurzweiligen” 162 Minuten. In einem Interview mit Total Film  erklärte James Cameron, wie es zu dem Unterschied in der Laufzeit von Avatar 2 kommt:

Das Ziel ist es, eine extrem mitreißende Geschichte auf einer emotionalen Grundlage zu erzählen. Ich würde sagen, der Schwerpunkt des neuen Films liegt mehr auf den Charakteren, mehr auf der Story, mehr auf den Beziehungen.

Mehr Gefühle als im ersten Teil

Avatar 1, der alle wichtigen Figuren und die Welt von Pandora vorstellt, kommt dabei nicht besonders gut weg:

Wir haben im ersten Film weniger Wert auf Beziehungen und Gefühle gelegt, als wir es im zweiten Film tun, und es ist ein längerer Film, weil es mehr Figuren gibt, um die wir uns kümmern. Es gibt mehr zu erzählen.

Ob absichtlich oder nicht, stimmt Cameron hier mit einem wiederkehrenden Kritikpunkt an Avatar 1 überein. Die Effekte des ersten Films wurden gelobt, aber die Geschichte um Jake und Neytiri entfesselte nicht mal ansatzweise jene Leidenschaft, die Jack und Rose aus Titanic entfachten.

Dabei fehlte es in Aufbruch nach Pandora nicht an gefühlsintensiven Szenen zwischen den beiden, handelte doch der ganze Film von einer verbotenen Liebe zwischen den Fronten. Die große Frage vor Avatar 2: The Way of the Water lautet also nicht nur, ob es mehr gefühlvolle Szenen geben wird, sondern auch, ob sie besser geschrieben wurden als es beim Vorgänger der Fall war.

Wann kommen die Sci-Fi-Blockbuster der Avatar-Reihe?

Avatar 2 wird am 14. Dezember 2022 ins Kino kommen. Avatar 3 soll am 18. Dezember 2024 erscheinen. Endes des Jahres 2026 und 2028 werden dann hoffentlich Avatar 4 und 5 veröffentlicht.

Die besten Streaming-Filme 2022 bei Netflix, Disney+ und Co.

In der neusten Ausgabe unseres Podcasts Streamgestöber blicken wir zurück auf die bisherigen Streaming-Filme des Jahres. Netflix, Disney+ und Co. haben sich gegenseitig überboten mit aufwendigen Produktionen. Doch welche der Filme sind wirklich gelungen? Im Podcast reden wir über unsere Top 10 der besten Streaming-Filme 2022.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Das Streaming-Jahr war im Filmbereich sehr abwechslungsreich. Ein roter Panda hat Toronto ins Chaos versetzt, während sich eine Prinzessin vom obersten Stockwerk eines Turms ins Erdgeschoss gekämpft hat. Außerdem konnten wir die erste Mondlandung durch Kinderaugen erleben und haben eine amüsante Jackass-Zugabe erhalten.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Yorum Yap