Im heutigen Artikel haben wir den Artikel über Kleines Kind wird von Roboter aufgezogen und alles geht schief geteilt. Details zu Kleines Kind wird von Roboter aufgezogen und alles geht schief finden Sie in unserem Artikel.

Vor drei Jahren kam I Am Mother in die Kinos. Allzu viel Aufmerksamkeit konnte der US-amerikanisch-australische Science-Fiction-Film jedoch nicht generieren. Hier warten keine großen Effekte und epische Schlachten. Stattdessen haben wir es mit einem spannenden Kammerspiel zu tun, das seinen Fokus auf drei Figuren legt.

  • Heute im TV: I Am Mother läuft heute Abend um 20:15 Uhr auf RTL ZWEI. Die Wiederholung folgt nachts um 00:45 Uhr. Alternativ könnt ihr den Film aktuell bei Netflix im Abo streamen.

Science-Fiction-Thriller: Darum geht es in I Am Mother

Das Spannendste an I Am Mother ist die Prämisse: Die Handlung des Film setzt nach einem verheerenden Krieg ein, bei dem die Menschheit fast komplett ausgelöscht wurde. In einem gut geschützten Bunker soll eine neue Generation herangezüchtet werden – und zwar von einem Roboter, der auf den Namen Mutter hört.

So soll sichergestellt werden, dass die Menschheit nicht nochmal die gleichen Fehler begeht. Die neue Generation wächst befreit von den Fehlern der alten heran. Doch dann steht eines Tages eine fremde Frau vor dem Bunker und berichtet von einer großen Verschwörung: Alles, was Mutter erzählt, ist eine große Lüge.

Hier könnt ihr den Trailer zu I Am Mother schauen:

I Am Mother – Trailer (Deutsch) HD

Abspielen

Die Frage nach der Wahrheit bildet den rote Faden von I Am Mother: Ist die Welt, die wir in den ersten Minuten des Films kennenlernen echt oder nur eine große Inszenierung? Und welche Version der Geschichte wäre besser/schlimmer? In knapp zwei Stunden spielt Regisseur Grant Sputore das Gedankenspiel auf engstem Raum durch.

Sehenswert ist I Am Mother besonders aufgrund der schauspielerischen Leistungen. Hilary Swank tritt als die fremde Frau in Erscheinung, die alles auf den Kopf stellt, was die von Clara Rugaard verkörperte Tochter zu wissen glaubt. Der Yıldız des Films ist jedoch Rose Byrne, von der wir nur die Stimme hören. Sie spricht den Roboter Mutter und sorgt mit ihrer kontrollierten Ruhe für einige unangenehme Momente.

*Bei dem Bağlantı zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Bağlantı. Bei einem Kauf über diesen Bağlantı erhalten wir eine Provision.

Wie hat euch I Am Mother gefallen?

Yorum Yap